Am 9. April war es zum ersten Mal soweit: 18 gespannte bald Erstkommunion Kinder trafen sich in der Pfarre zu ihrer ersten Beichte. Die Kinder waren sehr aufgeregt, freuten sich aber auch schon auf das Gespräch mit Pfarrer Josef Bertsch und Pater Adrian.

Beide nahmen sich viel Zeit für die Kinder und die angehenden Erstkommunikanten gingen erleichtert und froh aus dem Gespräch heraus. Während die Kinder die erste Beichte ablegten, richteten einige Mütter oben im Pfarrsaal eine gute Jause her, dekorierten den Tisch schön und stellten Kerzen auf.

Anschließend an die Beichte konnten die Kinder malen, kneten, Fußball spielen, Kreide malen und sich unterhalten. Die Kinder ließen sich die Jause schmecken und verbrachten noch eine nette gemeinsame Stunde im Pfarrsaal und im Garten der Pfarre bei strahlendem Wetter. Zum Abschluss gab es für die Erstkommunikanten noch ein Beichtbüchlein, eine Glasmurmel und ein Ausmalbild zur Erinnerung an ihre erste Beichte.

                                                                                                  Adah Konzett