ZÜND MICH AN....

So hieß es in der Geschichte im Vorstellungs-Gottesdienst für unsere Firmlinge. Und dann standen sie da – mit ihrem großen Zündholz in der Hand – und brannten darauf, sich entzünden zu lassen von der Liebe Gottes, sich entflammen zu lassen von Gottes gutem Geist.

Ein herzliches Dankeschön verdienen die Firmfamilien. Alle bringen sich nach ihren Möglichkeiten ein, damit der Firmweg gelingt und allen in guter Erinnerung bleibt.

Isolde Burtscher