Feier für die ehrenamtlichen Mitarbeiter unserer Pfarre

Unsere Pfarre St. Martin ist eine lebendige Pfarre, welche von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen ist. Darum haben wir wieder zu einem Nachmittag eingeladen, um allen ein aufrechtes Danke und Vergelt´s Gott zu sagen.

Wir haben mit einer Andacht um 15 Uhr in der Friedenskirche begonnen, um dem zu danken, der es uns ermöglicht, überhaupt etwas Gutes zu tun und von dem wir all unsere Talente und guten GABEN haben, unserem Vater im Himmel.

Danach sind wir zu einem gemütlichen Hock bei Kaffee und Kuchen im unteren Flohkistle zusammen gekommen. Nachdem die erste Tasse Kaffee und so mancher Kuchen genossen wurden, machte ich mich als Interviewer auf, um zu erfragen, wie der eine oder die andere zu ihrem Ehrenamt gekommen ist und seit wann er oder sie dabei tätig ist. Es war doch interessant zu erfahren, wer alles was in unserer Pfarre macht und die dahinter stehende Geschichte zu erfahren. So gingen wir alle gestärkt in unseren Alltag.

 Für die Pfarre Norbert Attenberger