In der Fastenzeit öffnen wir einen Raum der Klage, der Hoffnung, der Bitte und des Dankes. Unter dem Motto "hören - schweigen - beten" möchten wir jungen Menschen über Instagram die Möglichkeit bieten, ihre Sorgen und Nöte in der momentanen Situation auszusprechen und mit anderen zu teilen. Aber auch ihre Hoffung und Zuversicht.

Wie gehts?

#hören

Von Montag bis Freitag lädt die Instagram Story zum Mitteilen von Sorgen und Nöten oder auch von hoffnungsvollen Gedanken ein.

Diese werden dann anonym in der Story angezeigt und so mit anderen geteilt.

Zusätzlich gibt es im Feed täglich einen Impuls aus der Bibel. Denn in der Bibel wird nicht nur die Geschichte Gottes mit den Menschen erzählt, dort werden auch Gefühle wie Hoffnung oder Gottverlassenheit in Worte gefasst.

#schweigen

Am Samstag ist ein Tag der Stille.

#beten

Am Sonntag fassen wir alle Anliegen im Gebet zusammen und legen sie so vor Gott.

Sonntag, 28. Februar, 2021

Wie kann ich teilnehmen?

klagemauer_hoffnung

den Link öffnen, die Seite abbonieren und auf die Story antworten.