Zum 24. Mal finden heuer schon vom 12. bis 14. September die beliebten Bludenzer Klostertage mit dem Klostermarkt in Bludenz statt, zu dem die Stadt Bludenz, das Franziskanerkloster und die Pfarre Bludenz Heilig Kreuz ganz herzlich einladen. Die Organisatoren freuen sich auf einen zahlreichen Besuch, vor allem auf gute Begegnungen mit den Ordensfrauen und Ordensmänner, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der vielen Klöstergemeinschaften aus Österreich, Deutschland, Italien, Frankreich, Ungarn und Weißrussland.

Es ist einfach schön, dass wieder an die 30 Klöster- und Ordensgemeinschaften ihr Kommen zugesagt haben. So ist Bludenz einmal mehr die Klösterhochburg Österreichs. Mönche, Ordensbrüder und –schwestern mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern teilen mit uns ihren Glauben und lassen uns teilhaben an ihrer Berufung, ihrer Arbeit, ihrem spirituellen Weg in ihren Klöstern und Gemeinschaften.

Die Stadt Bludenz mit den Franziskanern und der Pfarre Heilig Kreuz als Organisatoren,  freuen sich, dass sie alle schon so viele Jahre zu uns nach Bludenz kommen und heißen sie als liebgewordenen Freunde willkommen. Ganz besonders freuen sie sich, dass auch dieses Jahr wieder die Singende PatresSingenden Patres aus der Ordensprovinz der Bludenzer Franziskaner aus Posen/Polen  als Musikgruppe GRECCIO beim Klostermarkt auftreten werden. Sie sind die besonderen Lieblinge der vielen Besucher.

 

Am Donnerstagabend, dem 12. September feiern wir um 19 Uhr mit den anwesenden Priestern in der Franziskanerkirche den Einstimmungsgottesdienst mit Predigt. Musikalisch gestaltet wird die Hl. Messe traditionell vom Franziskanerchor unter Chorleiter Mario Ploner. Anschließend trifft man sich im Klostergarten zu einem Abend der Begegnung unter Freunden.

So ist in diesen Tagen unsere Kirche wieder einmal mehr  mitten drin im Leben der Menschen, ja sie geht  auf die Menschen zu, lädt sie ein, die Welt vom Evangelium her zu sehen und so Gott in unserer Mitte wahrzunehmen. Deshalb ist die die Bevölkerung aus der Stadt, der Region, ja aus allen Teilen des Landes und den angrenzenden Ländern ganz herzlich eingeladen zu kommen und die nachstehende Angebote zu nützen. 

Donnerstag, 12. September 2019
19 Uhr festlicher Einstimmungsgottesdienst mit Predigt in der Franziskanerkirche, musikalisch gestaltet vom Franziskanerchor unter der Leitung von Mario Ploner. Anschließend sind alle in den Klostergarten zur Agape und einem Abend der Begegnung unter Freunden eingeladen.

Freitag, 13. September 2019
10 Uhr Eröffnung des 24. Bludenzer Klostermarktes im Beisein kirchlicher und weltlicher Prominenz beim Nepomukbrunnen, anschließend Markt bis 19 Uhr.

Samstag, 14. September 2019
Fortsetzung des Marktes von 9 bis 16 Uhr.

Auf diesem Link erfahren Sie mehr von den teilnehmenden Klöstern und Ordensgemeinschaften: Teilnehmer beim 24. Bludenzer Klostermarkt 2019