das war auch in diesem Jahr wieder der Leitgedanke des Adventangebotes der Franziskaner von Bludenz, mit der besinnlich-musikalischen Adventstunde am Fest Maria Empfängnis, dem 8. Dezember und dem 12. Adventmärktle am Samstag, dem 14. Dezember. Vereine, Chöre und Musikgruppen haben ehrenamtlich und unentgeltlich mitgearbeitet und sich eingebracht und so zum guten Gelingen beigetragen. Viele Menschen aus der Stadt und Region besuchten beide Veranstaltungen und waren begeistert.

Der Reinerlös von 3.700,00 € aus beiden Veranstaltungen kommt Menschen in unserer Region zugute, die es nicht so gut haben wie wir, um ihnen das bevorstehende Weihnachtsfest etwas zu verschönern, bzw. ihnen in der Bewältigung des Alltags eine wenig Hilfe zu geben. Beim Gottesdienst am vierten Adventsonntag haben die Organisatoren Klostervater Heinz Seeburger und Bertram Bolter Pater Cyryl einen Scheck zur Verteilung übergeben. Heinz Seeburger dankte nochmals allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, den Chören und Musikgruppen, es waren immerhin etwa 130 Menschen im Einsatz, für ihr Mittun, aber auch den zahlreichen Besuchern, die dieses Ergebnis ermöglichten. Der Betrag wird noch vor Weihnachten an bedürftige Familien bzw. an schwerkranke und beeinträchtigte Kinder übergeben um sie in ihrer besonderen Situation zu unterstützen und ein wenig Freude zu schenken.

Heinz Seeburger, Klostervater

Danke den Mitwirkenden bei der Adventbesinnung:
dem Franziskanerchor unter der Leitung von Mario Ploner, der Feinspitz-Musik Branz und der Bludenzer Mundartdichterin Lidwina Boso

Danke den Mitwirkenden beim Adventmärktle:
den Stantmitarbeiterinnen und -Mitarbeiter: Angelika und Freunde, Funkenzunft Rungelin, Heinz Schmid´s Wurstsiederei, Kirchenchor Heilig Kreuz, Klosterfreunde, Kolpingfamilie Bludenz, Pater Guido, Seniorenteam der Pfarre Heilig Kreuz,
den Chören und Musikgruppen: Franziskanerchor unter Mario Ploner, Pfarrkindergarten Heilig Kreuz, Leiterin Elisabeth Meyer, Musikfabrik - Jungmusikanten der Stadtmusik Bludenz und Harmoniemusik Bürs, Bludenzer Sängerrund mit Chorleiterin Eva Braito, Bläserensemble der Stadtmusik Bludenz und Harmoniemusik Bürs unter Andreas Grabner

Danke dem Stadtmarketing Bludenz für die Bereitstellung der Bühne und den Transport, sowie der Funkenzunft Rungelin für den Auf- und Abbau.

Siehe auch Franziskanerkloster Bludenz  oder  "Aktuelles Franziskanerkloster"