Infoseiten

Detailsuche

Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung und Frieden

 

Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung zu übernehmen und gerecht zu Wirtschaften stehen in einem unmittelbaren Bedingungszusammenhang, der uns den Weg für einen dauerhaften Frieden bereiten kann. Die drei Themen Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung und Frieden bilden das Rückgrat jeder nachhaltigen Entwicklung. Das eine greift ohne das andere zu kurz: Erst wenn diese drei Themen auseinander und aufeinander hin entwickelt werden, kann echte Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit im Zusammenleben der Menschen entstehen.

 Logo

Im November 2011 fand das 3. EthikForum zum Thema "Was ist gerecht?" statt. Eine Nachlese dazu finden Sie hier.