Artikel

Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Simone Rinner
Junges Blut an der Orgel
Beim Gedanken an Organist/innen fallen einem wahrscheinlich nicht gleich Jugendliche ein. Schon gar nicht, wenn sie erst 12 Jahre alt sind. Magdalena Bawart und Simon Bailoni sind zwei dieser Organist/innen, die man in Zukunft wohl öfter an der „Königin der Instrumente“ hören wird. mehr lesen
Photo: Bruder und Schwester in Not
Hunger, aber auch Hoffnung
Die Armut in vielen Ländern Afrikas südlich der Sahara ist groß. Da die letzte Regenzeit zu kurz ausgefallen ist, wurde auch in Mosambik, Simbabwe und Malawi der Notstand ausgerufen. mehr lesen
Photo: MIVA
Maultiere für Haiti- das etwas andere Transportmittel
Der Christophorus-Sonntag steht auch heuer wieder vor der Tür- und damit auch ein Spendenaufruf an alle Katholiken und Katholikinnen. Die MIVA (österreichische Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft; sie ist ein Hilfswerk der katholischen Kirche) hat sich dafür ein neues Projekt überlegt: Maultiere für Haiti. mehr lesen
Photo: Kirchenblatt
Tiefe Fjorde und weite Wälder
Mittwoch, 22. Juni 2016: Wir starten zur Reise nach Norwegen. Zuerst geht es mit dem Bus nach München, dann per Flugzeug nach Oslo. Im Bus erklärt uns unser Reisebegleiter Pfarrer Norman Buschauer, dass wir uns auf ein paar wunderschöne Perlen Norwegens freuen dürfen. mehr lesen
Photo: Reuters/Jean-Pierre Amet
KirchenBlatt Nr. 29 vom 21. Juli 2016
Nizza und Würzburg: Wieder erschüttern Terrorakte die Menschen. mehr lesen
Photo: Wolfgang Ölz
Wirklich Neues ausprobieren!
Der Sommer 2016 hat ein neues gesellschaftspolitisches Format geboren: Michael Willam und Christine Burtscher vom Ethikcenter luden in den Hof von St. Arbogast zum Sommer-Jazz-Brunch. Special guest war Dr. Magdalena Holztrattner, ihres Zeichens seit 2013 Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreichs (ksoe). mehr lesen
Photo: Tobias Kiehl/ flickr.com
Köln, die Stadt der Kirchen und Basiliken
Zwölf romanische Kirchen stehen innerhalb der ehemaligen Stadtmauern und machen klar: Köln ist eine Stadt der Kirchen. Im Laufe der Jahrhunderte vielfach verändert, im Zweiten Weltkrieg mehr oder minder zerstört, wurde 1985 mit dem Jahr der Romanischen Kirchen ihr Wiederaufbau gefeiert. Das gelungene Nebeneinander neuer Einrichtungselemente, moderner Kunst sowie historisch überlieferter Kunst und Architektur, fasziniert nicht nur Experten. mehr lesen