Artikel

Photo: Petit_louis / flickr
Gebete für die Opfer und ihre Angehörigen
Papst Franziskus hat sich anlässlich des Anschlags auf die Redaktion der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" dafür ausgesprochen, sich "mit allen Mitteln der Ausbreitung von Hass und jeder Form von moralischer oder körperlicher Gewalt entgegenzustellen". Sie gefährdeten das "fundamentale Gut des friedlichen Zusammenlebens zwischen den Völkern und Personen", so Vatikansprecher Federico Lombardi. mehr lesen
Photo: flickr/Wolfram Zimmer
Kirchlicher Appell zu Menschlichkeit bei Flüchtlingsunterbringung
Kardinal Schönborn und Caritas-Präsident Landau besuchten jugendliche Flüchtlinge in Niederösterreich - Schönborn: "Das sind Menschen, die oft Schlimmstes erlebt haben - vor denen braucht man keine Angst haben" - Landau: Langfristige Strategie und Schulterschluss von Bund, Länder und Gemeinden nötig. mehr lesen
Photo: wikimedia
Demos gegen Rassismus
In zahlreichen deutschen Städten gingen Menschen auf die Straße. Die einen, um gegen die zunehmende Islamisierung zu protestieren, die anderen, um jeglichem Rassimus entgegen zu treten. Oder das Licht abzuschalten, um den Kundgebungen der Pegida keine Kulisse zu bieten. So blieben zum Beispiel der Kölner Dom und das Brandenburger Tor im Dunkeln. Ein klares Zeichen. mehr lesen