Musik - Berührung der Seele

Seit ihren Anfängen dürfte Musik - wie die meisten der Künste - in Beziehung zur Religion gestanden sein. Ohne dass dadurch jede Musik zugleich religiöse Musik (im engeren Sinn) sein müsste. Doch die Beziehung von Musik und Religion ist trotz vieler Trübungen und Konflikte zwischen den Protagonisten nie zerbrochen. Und sie kann es vielleicht auch gar nicht. Ähnlich der Religion versucht sich die Musik dem Unsagbaren zu nähern. Ohne Worte - aber doch in der anderen Sprache der Klangrede.
(aus: Musica Sacra von Peter Paul Kaspar)

zum Kirchenmusikreferat der Diözese Feldkirch

zum Team Spiritualität, Liturgie, Bildung