Artikel

Photo: Ionian
Der Herr des Lagerfeuers
Im November übergibt Josef Kittinger, der Leiter des Bildungshauses St. Arbogast, sein Amt an seinen Nachfolger. Während 27 Jahren hat er das Bildungshaus und die Landschaft der Erwachsenenbildung in Vorarlberg durch innovative Projekte wesentlich geprägt. mehr lesen
Photo: St. Arbogast
Großes Eröffnungsfest in St. Arbogast
Aufbruchsstimmung herrscht dieser Tage im Bildungshaus St. Arbogast in Götzis. Nach sechs Monaten intensiver Bauzeit freut sich das gesamte Team auf die Eröffnung des generalsanierten Jugendgästehauses. Am Samstag, 2. Juli ist es so weit: Das Jugendhaus wird mit einem bunten Fest für Jung und Alt seiner Bestimmung übergeben. mehr lesen
Photo: Corinna Peter
Beziehung entsteht durch die Begegnung
Das Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast in Götzis ist für die Obleute des Freundeskreises St. Arbogast, Christian Hörl und Karin Metzler, ein besonderer Ort: Ästhetisch, christlich-spirituell und zudem weltoffen. Maßgeblich unterstützt wird die Entwicklung des Hauses durch den Freundeskreis seit 1991. Nach einer statutarischen Änderung stehen ihm seit dem Vorjahr mit Karin Metzler und Christian Hörl erstmals eine Frau und ein Mann gemeinsam als Vorsitzende zur Verfügung. mehr lesen
Photo: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast
Ein Haus für die Jugend
Die Älteren unter den Kirchenblatt-Leser/innen erinnern sich vielleicht noch an die Eröffnung des Jugend- und Bildungshauses St. Arbogast im Jahr 1960. Damals waren tausende Jugendliche auf den Beinen, viele legten selbst Hand an und fertigten Ziegel für das geplante Jugendhaus. Viele verkauften auch Bausteine im ganzen Land. Nun ist wieder die Mithilfe und Solidarität vieler Menschen gefragt: das Jugendgästehaus Arbogast wird nach 55 Jahren intensiver Nutzung generalsaniert. Rund 1,9 Millionen Euro müssen aufgebracht werden. mehr lesen
Photo: KJ und Jungschar / Ionian
Nur noch kurz die Welt verändern
Kompromisslos sind auch heuer wieder rund 5.000 Jugendliche bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“. Von Mittwoch bis Samstag setzen sie sich beim Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 für eine Sozialaktion ihrer Wahl ein. In Vorarlberg bekommt z.B. die Jungscharhütte Lohorn einen neuen Look, Alpweiden im Gebiet "Hohe Kugel" werden in Angriff genommen und Straßenaktionen für die Caritas durchgeführt. mehr lesen
Photo: JugendInitativ/Peter
Boys' Day; für Jungs mit Weitblick
Beim Boys‘ Day hatten Jungs die einmalige Möglichkeit, unverbindlich in die Arbeitswelt sozialer Berufe einzutauchen. Dabei machten sie wichtige Erfahrungen warfen einen ersten Blick in die eigene mögliche Zukunft. mehr lesen
Photo: Ionian
Boys' Day 2012 begeisterte Youngsters
Sich für einen geeigneten Beruf zu entscheiden ist ein Thema das jeden Jugendlichen im Laufe der Zeit beschäftigt. Der Boys’ Day soll helfen jungen Burschen die soziale Berufswelt, in der meist nur Frauen vertreten sind zu erkunden. mehr lesen
Photo: Ionian
Boys' Day 2012 - Profil Sozialarbeiter
Claudio Herburger, 31, ist Sozialarbeiter in Rankweil. mehr lesen