Carl Lampert Archiv - Die Briefe 1940-1944

Seit 10. November 2013 sind die Briefe des seligen Provikars Carl Lampert auf der Homepage des Diözesanarchivs Feldkirch online ediert.

Über 100 Briefe aus den Jahren 1940-1944 wurden vor etwa 30 Jahren der Diözese von der Pfarre Göfis übergeben. Dort waren sie nach dem Ableben des Bruders von Carl Lampert, Julius, im Pfarramt verwahrt worden. 

Von eigener Hand

Es handelt sich um einen umfangreichen Briefbestand, der von P. Gaudentius Walser geordnet und später im Diözesanarchiv nochmals verzeichnet worden war. Die Briefe bilden eine der wichtigsten Überlieferungen über den seligen Provikar, stammen sie doch zum größten Teil – original oder abschriftlich – aus seiner eigenen Hand.

Zu den Carl Lampert Briefen