Willkommen

TopCover

Du kleine Feldblume am Rand des Weges
du sprichst deutlich zu mir:
Warum füllst du den Kopf mit Häusern,
mit Schulen, mit Formeln und Fragen?
Das Gewicht deiner Gedanken erdrückt dich.
Was weißt du von den Zielen des Schöpfers?
Kennst du die Baupläne des Himmels?
Setz dich zu mir!
Ich kann dir meine Abenteuer erzählen,
wie die Schmetterlinge mich als Flughafen benützen.
Wie es ist, wenn eine Ameise den Stängel emporklettert.
Wie ich im letzten Sturm gezittert habe.
Wie ich glücklich war,
als die Strahlen der Sonne mich küssten.
Ich blühe für dich!
Bleib ein wenig bei mir,
dein Anblick macht mich so wertvoll!
Schau her!
Ich breite meine Geheimnisse aus.
Sich sammeln und strahlen!
                                                                                        Martin Gutl

Wir wünschen allen, Last los zu werden, von unnötigem Ballast leer zu werden, damit neue Gedanken und Hoffnungen einziehen können.

Faksimile Unterschrift Dompfarrer

Generalvikar Msgr. Rudolf Bischof