Zeit: Donnerstag, 04.05.2017 14:00 bis 21:30
Ort: Bildungshaus Batschuns, Batschuns (auf Karte anzeigen)

In der Veränderung der Kirche ist der Priester nicht mehr der Alleinunterhalter der Gemeinde, und die Gemeinde ist nicht mehr die unmündige Versammlung der Schäfchen. Getaufte Christen werden aktive MitgestalterInnen der Gottesdienste und übernehmen dabei Veranwortung für eine lebendige und glaubensstarke Verkündigung im Gottesdienst.
Begreifen wir das als Chance für ein gemeinsames Priestertum?
Welche Rolle kommt dabei dem Priester als geistlichem Facharbeiter und Inspirator seiner Gemeinde zu?

GottesdienstWerkstatt für neue Wege

Gemeinsam mit Pfr. Dominik Feigenbutz aus dem Erzbistumg Freiburg und dem Dramaturg und Regisseur Dr. Bernward Konermann aus Göttingen arbeiten wir an den Urformen des christlichen Gottesdienstes (beten, verkünden, sich verwandeln lassen, bitten und danken ...) und suchen nach zeitgemäßen Formen der Umsetzung. Wir gehen der Frage nach, wie die Gegenwart Gottes im Miteinander der Glaubenden aufrecht erhalten, gestärkt und in verschiedenen gemeinschaftlichen Feierformen (mit und ohne Priester) weiterentwickelt werden kann.

In einfachen Körperübungen und dramaturgischen Beispielen erforschen wir die anthropologischen Wurzeln der jüdisch-jesuanischen Liturgie und den reichen Schatz unserer christlichen Tradition. Daraus entwickeln wir für die Umsetzung vor Ort konkrete Gestaltungsmöglichkeiten und Formen gottesdienstlichen Feierns. Das Priesterbild findet aus seiner klerikalen Befangenheit und Bevormundung zurück zu einer kraftvollen und attraktiven Vaterschaft (und Mutterschaft) im Dienste des Evangeliums.

Referenten:

Pfr. Dominik Feigenbutz, verantwortlicher Pfarrer für zehn Kirchenorte zwiscchen Brigach und Kirnach im Brigachtal-Kirchdorf im Schwarzwald. Er bringt Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Laien, die Verantwortung für den Gottesdienst übernehmen und über ganz alte und neue Wege der Berufung und Beauftragung in seinen Gemeinden.
Dr. Bernward Konermann, Dramaturg und Regisseur, Göttingen, www.gottesdienstwerkstatt.eu

Information und Anmeldung:
Matthias Nägele, Liturgiereferent, T 05522 / 3485-216, E

HINWEIS:
GottesdienstWerkstatt_Arbogast 2017
Montag, 9. Oktober, 10.15 Uhr bis Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16.00 Uhr, Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast