Artikel

Burn Out - Kaspar Häuser Meer
Mit dem Stück "Kaspar Häuser Meer" der Medienkünstlerin und Autorin Felicia Zeller ab 23. April widmet sich das Theater Kosmos in seiner kommenden Aufführung dem Thema "Burn out". Ergänzt werden die Aufführungen durch einen Vortrag der Soziologin Dr. Jeannette Moosbrugger am 29. April.
Altes Handwerk
Menschen mit Behinderung der Werkstätte Bludenz zeigen seit gestern im Zimbapark in Bürs ihre gewebten Kunstwerke. Ausstellung und "Vorführung" sind bis kommenden Samstag, 25. April zu sehen.
Mag. Daniela Bohle-Fritz
Zu früh verstorben
Heute Vormittag segnete Generalvikar Dr. Benno Elbs die nach längerer Bauzeit fertiggestellte neue Grabstätte für alle zu früh verstorbene Kinder auf dem Friedhof beim LKH Rankweil ein. Bereits am kommenden Freitag, 24. April um 16 Uhr findet bei der neuen Gedenkstätte das „Christliche Gemeinschaftsbegräbnis mit islamischem Gebetsteil für alle zu früh verstorbenen Kinder“ statt.
Dr. Benno Elbs bei der Einsegnung
TV Tipp: Der Umgang des Menschen mit der Natur
Einen "kreuz und quer"-Themenabend über den Umgang des Menschen mit der Natur präsentiert Doris Appel am Dienstag, dem 28. April, um 22.30 Uhr in ORF 2. Eröffnet wird der Themenabend mit dem Film "Springflut" von Juriaan Booij über Tuvalu, einen der ersten Staaten der Erde, der durch die globale Erderwärmung weggespült werden könnte. Danach, um 23.05 Uhr, befasst sich eine prominent besetzte Diskussionsrunde unter der Leitung von Michael Hofer mit dem Thema "Natur und Wirtschaft: Das Ende der Maßlosigkeit?".
Neubesetzungen von Pfarren
Mit 1. September 2009 werden mehrere Pfarren der Diözese Feldkirch neu besetzt
TV-Tipp: Pfingstgottesdienst aus der „Haydnkirche“
Der Pfingstsonntag fällt mit dem 200.Todestag von Joseph Haydn zusammen - der ORF überträgt im Rahmen eines Programmschwerpunkts daher den festlichen "Katholischen Pfingstgottesdienst" am Sonntag, dem 31. Mai, um 9.30 Uhr in ORF 1 live aus der "Haydnkirche" in Eisenstadt: die Bergkirche beherbergt das Haydn-Mausoleum, und ist die Kirche, in der Joseph Haydn seine späten Messen selbst zur Aufführung brachte. Mit der Gemeinde feiern Diözesanbischof Paul Iby und Propstpfarrer Martin Korpitsch.
Begabung, Talent und Sehnsucht
Am 13. Mai lädt Generalvikar Dr. Benno Elbs zum Berufungsnetzwerk-Treffen im Kloster Mariastern Gwiggen in Hohenweiler ein.
Laufwunder Claudia Schorn
Laufwunder Lisa Sauerwein
Laufwunder Madlen Marinelli
Laufwunder Kathi Schmid
Ehrenamtliche Helferinnen
Feldkircher Laufwunder
Am 28. Mai schnüren sich Schülerinnen und Schüler in ganz Österreich ihre Laufschuhe fest, um für Kinder in Not zu laufen. Die Aktion "LaufWunder" startet wieder! Unter dem Motto "Eine Runde schaff´ich noch" kamen so im vergangenen Jahr über 40.000 Laufkilometer zustande. Jede gelaufene Runde wird von Sponsoren unterstützt und trägt somit bei, dass Kinder in Afrika bessere Zukunftschancen erhalten.
TV-Tipp "A bissele Glik" - Themenschwerpunkt im Mai
Was braucht der Mensch zum Glück? Dem Programmschwerpunkt "Glück im Mai" ist auch "kreuz und quer", präsentiert von Doris Appel, am Dienstag, dem 12. Mai, um 22.30 Uhr gewidmet.
Laufen für Kinder
Bischof Elmar Fischer startet Stundenlauf.
Familienhilfe schenkt Sicherheit
Am 15. Mai ist der Internationale Tag der Familie.
Diakon Thomas Huber
Diakon Peter Moosbrugger
Zum Priester berufen
Am kommenden Samstag, 16. Mai, 17 Uhr, empfangen zwei Vorarlberger Diakone durch Bischof Elmar Fischer im Feldkircher Dom St. Nikolaus die Priesterweihe.
Peter Moosbrugger wird Priester
GodSound reloaded
Junge Kirche ermöglichet Talenten Studioaufnahmen im TonZoo in Dornbirn.
On the Way - gemeinsamer Weg, gemeinsame Zeit
26. bis 27. Juni 2009 - Jugendwallfahrt nach Rankweil, Liebfrauenberg.
TV Tipp - Kultweg Jakobsweg
Was verspricht der Jakobsweg in Österreich?
Hospizbewegung sucht Ehrenamtliche
Anfang Juni beginnt ein neuer Einschulungslehrgang für ehrenamtliche Hospiz-BegleiterInnen.
TV Tipp - "Im zweiten Anlauf"
Mit neuer Liebe nach dem Abgrund setzen sich die Dokumentationen "Große Liebe, die Zweite" und "Der einzige Ausweg - Scheidung auf katholisch" in "kreuz und quer" am 19. Mai auseinander.
Begegnung mit Roland
Am Freitag ist der Direktor der Messe Dornbirn, Herr Roland Falger, im Alter von 55 Jahren seiner schweren Erkrankung erlegen. Nach seiner Tätigkeit als Lehrer und Journalist wechselte er im Jahr 1991 zur Vorarlberger Messegesellschaft. Seit 1998 war er als Geschäftsführer für die großartige Entwicklung des Messe-Portfolios sowie den konsequenten Ausbau des Messegeländes und des Veranstaltungs-Angebotes hauptverantwortlich. Roland Falger hinterlässt seine Ehegattin und zwei erwachsene Kinder.
Roland Falter
Josef Kittinger
St. Arbogast mit Rekordergebnis
Die Zahl der Kursteilnehmer ist im Jahr 2008 auf über 31.000 gestiegen. Der Anteil Jugendlicher im Bildungshaus St. Arbogast stieg im Vergleichzeitraum 2007 - 2008 von 5.900 auf 7000, somit rund 30 Prozent.
50 Jahre Expositur Brederis
Zum Jubiläum wird die Expositur zur Pfarre erhoben.
Europas Zukunftsfragen
Bischof Elmar Fischer am Internationalen Tag der Familie zur EU-Wahl.
Christi Himmelfahrt
Bild der Woche 21/2009.
Papageister, Kabeljauchzer und Eskimonde
Kinderbuchautor und Illustrator Manfred Schlüter von 25. bis 29. Mai zu Gast in Vorarlberg.
Serbisch-Orthodoxe Kirchengemeinde
Serbisch-Orthodoxe Kirchengemeinde Vorarlberg wird "Körperschaft des öffentlichen Rechts": Gemeindeversammlung der serbisch-orthodoxen Christen am 1. Juni in Frastanz.
Taube, Feuer und Segel
Pfingsten, ein Mysterium: Dass Menschen einander "Frohe Weihnachten" und auch "Frohe Ostern" wünschen, ist zumindest in Österreich eine Selbstverständlichkeit. Warum aber wünscht kaum jemand dem anderen "Frohe Pfingsten"? Dieser Frage geht ein Bericht am Pfingstwochende nach (siehe TV-Tipp unten). Dr. Michael Willam, Leiter des Teams Lebensgestaltung und Ethik im Pastoralamt Feldkirch, erörtert unter dem Titel "Mehr als eine chemische Reaktion" das Geheimnis "Heiliger Geist".
Dr. Michael Willam
LebensWeisen: Davenna Chor & Elmar Simma
Unter dem Titel "Ein Türspalt Hoffnung" gestaltet die Pfarrcaritas einen besinnlichen Abend im Rahmen der Vortragsreihe "LebensWeisen" mit dem Davenna Chor und Caritasseelsorger Elmar Simma am Freitag, 5. Juni, in Bürs.
Caritas-Jahresbericht druckfrisch
Im aktuell erschienenen Jahresbericht über das Jahr 2008 gibt die Caritas Vorarlberg einen Überblick über die vielfältigen, im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen.
TV-Tipp - "The Jesus Guy" & "Nach Mariazell gehen"
Eine "wanderbare" Ausgabe von "kreuz und quer" präsentiert Doris Appel am heute Abend, 2. Juni, um 22.30 Uhr in ORF 2: Eröffnet wir der "kreuz und quer"-Themenabend mit der Dokumentation "The Jesus Guy - Die Geschichte eines Wanderpredigers" von Sean Tracey (Bearbeitung: Rosemarie Pagani-Trautner) über einen wundersamen Menschen, der die Liebe Gottes in die US-amerikanische Welt bringen möchte. Danach, um 23.20 Uhr, steht Helmut Manningers Dokumentation "Nach Mariazell gehen" auf dem Programm des "kreuz und quer"-Themenabends.
Kursi, Minbar und Kulinarik
Das erste Wort des Titels beschreibt das in Bludenz wunderbar blau-weiß gekachelte Vorlesepult im muslimischen Gebetsraum neben den Bahngleisen. Das zweite Wort nennen wir in unseren Kirchen die Kanzel. Naja, und das dritte Wort kennen wir aus unserem Sprachgebrauch, wenn es ums Essen geht.
Abt Franz Pfanner
Abt Pfanner-Feier in Langen/Bregenz
Die wohl bekannteste Persönlichkeit aus der Gemeinde Langen bei Bregenz ist der 1825 in Langen-Hub geborene Abt Franz Pfanner. Das Leben und die Schriften von Abt Franz Pfanner haben den seit März bestellten Abt Anselm van der Linde ins Kloster Mehrerau geführt. Nun jährt sich der 100. Todestag des berühmten Vorarlbergers.
Frauen produzieren Lahmcun
Moslem mit Kind
Flucht ist (k)ein Verbrechen
Nach Premiere im Theater Kosmos in Bregenz - Theaterprojekt zur Asylthematik in Frastanz, Bludenz, Dornbirn und Feldkirch.
TV-Tipp Orientierung
Mit Obamas Rede setzt sich die Sendung "Orientierung" am 7. Juni auseinander: Doris Appel präsentiert im ORF-Religionsmagazin am kommenden Sonntag um 12.30 Uhr in ORF 2 fünf interessante Beiträge/Gespräche.
Probeaufnahme
Plakat
Vespa-Pilgern nach Zell am See
"Die VESPA WOLRD DAYS 2009 in Zell am See-Kaprun waren eine große, friedliche Party." Mit diesen Worten beginnt die Presseaussendung der Organisatoren, die sich über 4.500 Vespafahrer aus 22 Nationen freuen, die in der vergangenen Woche vier erlebnisreiche Tage im Pinzgau verbrachten. VESPA WORLD DAYS 2009 für "Kinder-Seelenhilfe-Salzburg".
Tanzen zu 50-er Hits
Am 4. Juli veranstaltet die Caritas im "Cubus" in Wolfurt einen Sommerball zu Gunsten der Hospizbewegung Vorarlberg.
Reise rund um den Globus
Kulturelle Vielfalt zeigt die Flüchtlings- und Migrantenhilfe der Caritas Vorarlberg am 20. Juni beim "Flüchtlingsfest" in Bludenz.
TV-Tipp: "Um Gottes Willen" - "Schande"
Südafrika und Pakistan sind die Stationen von "kreuz und quer" am Dienstag, dem 16. Juni, um 22.30 Uhr in ORF 2. Eröffnet wird der von Doris Appel präsentierter "kreuz und quer"-Abend mit Regina Strasseggers Reportage "Um Gottes Willen" über den südafrikanischen Bischof und Politiker Mvume Dandala. Danach, um 23.05 Uhr, steht die Dokumentation "Schande" von Mohammed Ali Naqvi über ein pakistanisches Missbrauchsopfer, das mutig um sein Recht kämpft, auf dem Programm von "kreuz und quer"
Platz vor der Remise Bludenz
Peter Klinger und Oliver Mössinger
Fleischspieße
Frauen
Elmar Simma und Oliver Mössinger
Das längst vertraute Fest
Kulturelle Vielfalt, hieß es in der Aussendung der Caritas in der vergangenen Woche, zeige die Flüchtlings- und Migrantenhilfe am 20. Juni beim "Flüchtlingsfest" in Bludenz. Kurzum: längst vertraute Fleischspieße, längst vertraute, temperamentvolle Musik, längst vertraut anmutende Tänze. Ein wunderbares Fest, die immer gleichen Erkenntnisse.
Carla-Klamotte Feldkirch zieht um
Second-Hand-Shop der Caritas Vorarlberg bezieht am 3. Juli in der Feldkircher Innenstadt neue Geschäftsräume.
"Z´Nüne" von heimischen Bauern
Caritas-Werkstätte Ludesch lädt zum Frühstück.
500 Jahre St. Anna Kirche
Zum Vormerken: Am 26. Juli ist es so weit, Abt Martin Werlen vom Kloster Einsiedeln wird in Thüringen, "Unter den Linden" bei der St. Anna Kirche anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums gemeinsam mit der Thüringer Bevölkerung einen Festgottesdienst feiern.
TV-Tipps: Der Iran
Iran, unrühmlich in den Weltmedien präsent, wird in "Orientierung", "kreuz & quer" sowie "Menschen und Mächte" zum Thema.
ORF Journalistin Ingrid Bertel
Diakon Thomas Smodics verstorben
Mittwoch, 1. Juli um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche Mariahilf in Bregenz - Gottesdienst für den Verstorbenen.
Hilde Domin
Peter Turrini 1
Peter Turrini 2
Kurt Marti
 
Stephen Janetzko
Erich Fried
Traute Foresti
 
Traute Foresti
Thomas Kling
Michael Donhauser
Erika Kronabitter
Erika Kronabitter
Erika Kronabitter
Erika Kronabitter
Erika Kronabitter
Daniela Egger
Mimosa fliegt
Die Denkzettel des Herrn Seeburger
tone Fink
Stilfser Joch
Rosengarten
Erste Panne
Einsamkeit-der-Berge
Pilgern mit Fehlzündung
Startet man den Versuch, über das Pilgern zu schreiben, so verfällt man leicht in gefühlsbetonte Charakteristiken, die Darstellung körperlicher Strapazen zu Gunsten des Erreichens eines bestimmten Wallfahrtsortes und der damit verbundenen spirituellen Belohnungen. Was jedoch bleibt darzustellen, wenn nicht über Blasen an den Füßen, hingegen über Fehlzündungen, wenn über keine Wallfahrtskirche, hingegen über das Treffen von Tausenden Vespa-Verrückten zu schreiben ist?
Letzter Check
Motor mit Schlüsselbund
Vertrauen in einen Motor, die Überwindung aller denkbaren Vorbehalte ließen uns starten. Sieben Verrückte, die in die dem Ziel entgegengesetzte Richtung losfuhren, zwangsläufig dem Grundsatz, der Weg sei das Ziel, verpflichtet, um am Ende in Zell am See, dem Pilgerziel, anzukommen. Dort winken weder spirituelle Belohnungen noch eine Ehrenurkunde. Am Ende winkt lediglich die Sehnsucht, sich erneut auf den Weg zu machen.
Ruhelos
Ruhelose Nacht
Rosengarten2
Pöff auf dem Falzarego
Wolfgang auf dem Falzarego
Zündspulenwechsel
Gewitter vor Zell am See
Reparatur des Motors