Zeit: Mittwoch, 19.09.2018
Ort: Konstanz

DJ50_Logo

KirchenBlatt-Tagesfahrt im Rahmen des Jubiläums 50 Jahre Diözese Feldkirch

Als der größte Kongress des Mittelalters zwischen 1414 und 1418 in Konstanz tagte, galt Konstanz als Mittelpunkt des Abendlandes. Bis heute erinnern zahlreiche Monumente an diesen Höhepunkt des geistlichen und kulturellen Lebens am Bodensee. Der Rundgang zeigt bekannte und weniger bekannte Zeugen dieser Epoche wie etwa die Grabplatte des griechischen Philosophen Chrysoloras, der Weg Jan Hus‘ zum Scheiterhaufen oder einfach Orte, an denen es im wahrsten Sinne des Wortes stets „bunt“ zuging. Am Nachmittag sind wir zu Gast in Weingarten. Als „schwäbisches St. Peter“ bezeichnet, gilt die dortige Basilika in ihren Ausmaßen als größte Barockkirche nördlich der Alpen. Knapp halb so groß wie der mächtige Petersdom in Rom, sollte sie so nach dem Willen des Bauherrn, Abt Sebastian Hyller, einen würdigen Schrein für das Kostbare Blut Christi darstellen. In den Jahren 17151724 errichtet, zählt sie zu den Hauptwerken der Vorarlberger Bauschule.

Leistungen

• Fahrt im Komfortbus
• Führung Konstanz/Konzil
• Mittagessen
• Fährüberfahrt nach Meersburg
• Basilikaführung in Weingarten
• Gottesdienst

Preis: 90,- €

Für Nicht-Abonnenten des KirchenBlatts beträgt der Zuschlag bei Tagesfahrten € 5,- pro Person und Fahrt.
Stornoschutz für Tagesfahrten: € 8,-

Info und Buchung:
Nachbaur Reisen
T 05522 74680
E