Dieses Fest mitten in den Sommerferien bietet viele Möglichkeiten, den Kindern von Maria zu erzählen, Kräuter zu sammeln, ein Kräuterbild zu gestalten u. a.

Vorbereitung
Maria Himmelfahrt wird mitten in den Sommerferien, am 15. August gefeiert. Das bietet die Möglichkeit, bei einem Spaziergang verschiedene Kräuter für einen Kräuterbuschen zu sammeln. Jedes Kind, jeder Erwachsene lässt sich von den einzelnen Blumen und Kräuter am Wegrand “ansprechen“ Die gesammelten Blüten und Kräuter werden anschließend getrocknet. Für eine Feier zu Hause oder am Urlaubsort brauchen Sie dazu noch ein Marienbild oder -symbol und eine Kerze

Kräuter trocknenPflanzen trocknen
Wenn man Maria Himmelfahrt feiert kann man sich daran erinnern, dass im Mai, dem “Marienmonat“ , die Menschen Marienbilder mit frischen Blumen schmückten. Im Gegensatz dazu haben wir heute keine frischen, sondern getrocknete Blumen und Kräuter. Man kann daran riechen oder noch besser, sie in den Händen zerreiben, dann entfalten sie ihre Düfte. Diese Pflanzen haben eine heilende, gesund machende Wirkung. Auch von Maria wird erzählt, wie heilsam sie auf  Menschen gewirkt hat. Maria werden viele gute Eigenschaften zugeschrieben: Offenheit, Hellhörigkeit und vor allem ihr Vertrauen auf Gott.

Gespräch
Mit Kindern und Erwachsenen kann ein Gespräch darüber geführt werden, was es braucht, um von einer Krankheit geheilt zu werden. Es braucht Zeit, aber genau so wichtig ist die Zuwendung und Nähe von Menschen. Wenn sich jemand um mich sorgt und mich pflegt, kann ich wieder Hoffnung  schöpfen: Es wird schon wieder! Wir können auch ein Lied von Maria singen (siehe Heft- Download).

Kräuter – Bild
Aus den getrockneten Kräutern kann man vieles machen: Tee kochen, Umschläge machen, Salben herstellen...

Oder ein Kräuterbild gestalten! Das kann man immer dann hervorholen, wenn jemand krank ist. Es soll daran erinnern, dass wir nicht allein sind, wenn es uns schlecht geht – Gott steht uns bei und schenkt uns Kraft.

Für das Kräuterbild werden die Umrisse des geplanten Motivs auf Karton gezeichnet, mit Bastelkleber bestrichen und mit den Kräutern in den ausgewählten Farben bestreut vorsichtig andrücken!