Zeit: Heute, 17.02.2018 von 09:00 bis 17:30
Ort: Bildungshaus St. Arbogast, Götzis (auf Karte anzeigen)

Zweifellos steht die Ehe heute unter anderen Vorzeichen als früher, die Erwartungen, die Paare an die Ehe mitbringen, sind ungleich höher. Was heute für die Stabilität der Ehe ausschlaggebend ist, ist vor allem die Qualität der zwischenmenschlichen Beziehung der Partner. Die Tage der Ehevorbereitung ist eine Möglichkeit, sich mit sich selbst und mit verschiedenen Bereichen aus dem gemeinsamen Beziehungsleben auseinander zu setzen.

Themen:
- die Bedeutung der Ursprungsfamilie für die eheliche Beziehung
- das partnerschaftliche Gespräch - der Schlüssel zum DU
- wir sind Mann und Frau
- Sexualität - die intimste Form der Begegnung
- das Sakrament der Ehe - was trägt unsere Ehe?

Leitung Ingrid und Thorsten Ellensohn

Termin Samstag, 17. Februar 2018, 9.00 - 17.30 Uhr

Kursbeitrag € 80,- zusätzlich Verpflegungskosten

Anmeldungen an das Bildungshaus St. Arbogast Tel. 05523/62501 oder willkommen@arbogast.at