Rom - Samstag, 3. Oktober 2015

Heute habe ich Rom erreicht. In den kommenden drei Wochen werde ich an der Familiensynode teilnehmen, die morgen mit einer heiligen Messe im Petersdom eröffnet wird. Am Vorabend fand eine Vigil-Feier auf dem Petersplatz statt. Es war ein berührender Gottesdienst: Ein Chor sang zu Beginn "Veni Sancte Spiritus - Komm, Heiliger Geist". Der ganze Petersplatz stimmte in den Ruf mit ein. Zehntausende Stimmen und zehntausende Kerzen. Papst Franziskus hatte zuvor das Licht einer Lampe gesegnet, das an alle weitergegeben wurde. An die viele Familien und Kinder, die gekommen waren, an Mütter und Väter, an Junge und Alte. Es war ein stimmungsvoller Auftakt zur nun beginnenden Synode.

Bischof Benno Elbs