Von Worthülsen zum Wort

Ungefähr 2500 Jahre alt und aus einer uns großteils fremden Lebens- und Sprachwelt kommt der Gottesknecht. Sünde, Himmelreich ... viele alte Worte sind zu leeren Worthülsen verkommen. Ein Wort vom Staub der Jahrhunderte zu befreien und sich an die (ursprüngliche) Bedeutung heranzutasten verlangt Einsatz. Neben dem dürren Blatt vergangener Zeit ist am Baum bereits die Knospe des neuen Blattes zu sehen.

20.03.2016

22.03.2016



Ja