Mutter Teresa wird heiliggesprochen

Nun ist es offiziell: Am 4. September wird Mutter Teresa heiliggesprochen. Damit ist der Prozess zur Heiligsprechung der aus Albanien stammenden Ordensgründerin und Friedensnobelpreisträgerin nur 18 Jahre nach ihrem Tod abgeschlossen. 2003 wurde sie vom damaligen Papst Johannes Paul II. bei einer Zeremonie in Rom vor 300.000 Gläubigen seliggesprochen.

16.03.2016

27.03.2016



Nein