Jeweils Mittwoch 21.2., 28.2., 7.3., 14.3.2018, die Abende sind aufbauend

Ablauf der Impulsabende:
Einstimmung mit Musik / Referat / Austausch / spiritueller Abschluss / kleiner Imbiss

Radikale islamistische Deutungen des Islam werden derzeit weltweit für die gewaltsame Durchsetzung politischer Ziele eingesetzt, was auch in Österreich das Verhältnis zu Muslimen belastet. Gerade deshalb ist ein Dialog von Christen und Muslimen direkt vor Ort dringend notwendig. Die Religionen verbindet in der Frage der Friedenssicherung weit mehr als sie trennt. 
„Wir müssen erst einmal aufklären und differenzieren, dass die Trennlinie nicht zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen verläuft, sondern zwischen friedlichen Menschen und Terroristen, zwischen menschenfreundlichen Auslegungen des Islam und menschenfeindlichen Auslegungen des Islam.“
(Mouhanad Khorchide, Professor für Islamische Religionspädagogik, Universität Münster)
Die Impulsabende möchten zu dieser Aufklärung beitragen, ohne dabei Unterschiede zwischen Religionen zu überspielen oder zu beseitigen. Die Abende können außerdem der Vertiefung des eigenen Glaubens dienen und tragen zur Förderung des Verständnisses und der Achtung zwischen den Religionen bei. Wie der Dialog zwischen Christen und Muslimen im eigenen Alltag vor Ort gelebt werden kann, ist ebenfalls Teil der Impulsabende.

freiwillige Spenden

Infos bei Ulrike Amann
E ulrike.amann@kath-kirche-dornbirn.at
T 05572 23590
Veranstalter: Katholische Kirche in Dornbirn