Im November 2017 reiste eine Gruppe der Pfarre Herz-Jesu mit Pfarrer Arnold Feurle nach Äthiopien. Im kleinen Dorf Meja Lalu, rund 200 km südlich von Addis Abeba und 12 km von der Stadt Meki entfernt wird von unserer Pfarre seit vielen Jahren der Bau und die Erhaltung einer Schule finanziert. Heuer wurden die Klassen 7 und 8 gebaut.

Die Eröffnungsfeier mit den rund 350 Schülerinnen und Schülern, den Frauen und Männern des Dorfes, den Verantwortlichen der Diözese Meki sowie der Caritas Vorarlberg war ein sehr beeindruckendes und ergreifendes Erlebnis. Die Dorfältesten bedankten sich von ganzem Herzen für unsere Unterstützung!

Am Tag nach der Eröffnung wanderten wir durch das Dorf Meja Lalu. Begleitet von sehr vielen Kindern bekamen wir einen Eindruck von der wunderbaren Landschaft und vom Leben der Menschen. Wir erlebten sehr viel Freude und Dankbarkeit der Menschen von Meja Lalu.

Für die Schule ist nun noch ein zusätzlicher Raum als Bibliothek und Lernzimmer sowie ein weiterer Bau für Lehrerwohnungen erforderlich. Jeder Euro ist willkommen - herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Spendenkonto: IBAN: AT 27 1631 0001 3122 8449  

Steuerlich absetzbar: IBAN: AT 92 2060 4000 0000 0505
(Verwendungszweck: Meja Lalu/Herz-Jesu Bregenz)