Nicht nur der Muttertag, auch der Vatertag wurde im Pfarrkindergarten gefeiert. Die Kinder haben sich auf diesen Tag mit ihren Pädagoginnen bestens vorbereitet und die Väter hatten große Freude.

„Wozu ist ein Papa da?“ – So lautet der Titel des Buches, das unsere Kinder im Kindergarten Hl. Kreuz anlässlich des Vatertages mit uns lesen und bestaunen durften.

Ein echter Vatertag muss ein Tag für alle Väter sein, unabhängig  von ihrer Religion oder Weltanschauung! So wurde bei uns nicht nur für unsere Mütter zum Muttertag, sondern auch für alle Väter zum Vatertag eifrig gemalt, ein Lied zum Vatertag, als auch ein Gedicht gelernt.

Der Papa wurde, so wie halt der eigene Papa aussieht, mit viel Mühe und Liebe zum Detail auf ein T-Shirt gemalt, welches ihm bei der großen Feier zum Vatertag  im Kindergarten Hl.Kreuz am 9. Juni  begleitet vom Lied „Papa, ach ich hab dich lieb, du bist der Allerbeste“,  feierlich überreicht wurde. Natürlich wurde das T-Shirt noch mit dem passenden Spruch auf der Rückseite bedruckt.

Die Väter durften von ihren Töchtern und Söhnen durch einen Spiele-Parcours begleitet werden, in dem erprobt wurde wer sich wohl als die oder der Geschicktere herausstellte. Nach dieser gemeinsamen Herausforderung gab es natürlich auch genügend Verpflegung, wie selbst gemachte Brote, Landjäger, Kuchen, Gemüsesticks und Aufstrich, welche in gemeinsamer Arbeit und mit großer Freude hergestellt wurden. Gestärkt durch die gute Jause wurde noch bis zum Abend am Lagerfeuer gegrillt, motiviert gespielt und geplaudert.

Lasst uns also auch unseren Vätern Geschenke machen und Grußkarten senden, um die Verdienste der Väter in gleicher Weise anzuerkennen, wie wir am Muttertag die Verdienste der Mütter ehren!