Ein Abend der Ermutigung und Stärkung fand am Mittwoch, den 29.11.2017 in der Hl. Kreuz Kirche in Bludenz zwischen 19.00 und 21.00 Uhr statt. Die ganze Hl. Kreuzkirche war in warmes Licht getaucht, berührende einfühlsam gesungene Lieder, ausgewählte Texte, in diesem Ambiente wurden die Menschen zum Abend der Versöhnung erwartet.

Staunend konnte man die vielen großen Sterne im Kirchenraum wahrnehmen, die zum Ablauf des Abends gehörten: Die Menschen die im Dunkeln sind, sehen ein helles Licht...... nach diesem Bibelwort wurden die Sterne zum Leuchten gebracht.

Ein "Bad für die Seele" - das sind die Abende der Versöhnung, die eine ganz persönliche Gottesbegegnung ermöglichen wollen. Durch die Verkündigung des Wortes Gottes und die Eucharistische Anbetung, gestaltet mit geistlichen Liedern, möchten diese Abende Menschen neu zum Sakrament der Versöhnung hinführen.

Es war Raum für Gebet, Musik und das Sakrament der Versöhnung,

4 Priester standen an diesem Abend für die Menschen zur Verfügung, für ein geistliches Gespräch, für das Sakrament der Versöhnung oder sich segnen zu lassen.......

Der Abend der Versöhnung war ein vielfältiger, geistlicher Abend – die Inseln im Mittelgang der Kirche luden zum Verweilen ein......man konnte ein Bibelwort ziehen, eine Kerze anzünden, ein Gebetsanliegen aufschreiben und hinterlegen, geweihtes Wasser mitnehmen...

Es war eine gute Möglichkeit sich auf den Advent vorzubereiten.

Eine besondere Zeit zur Besinnung und Umkehr.

Gestärkt an Geist und Seele durften die Menschen an diesem Abend Jesus begegnen.