Wir nähern uns der Adventszeit und Weihnachten, einer Zeit wo wir uns als Christen auf die Menschwerdung Gottes vorbereiten. Statt dies in Ruhe zu tun, lassen wir uns in diesen Wochen gefangen nehmen von der Hektik des Alltags, dem Einkaufsstress, rund um die Uhr sind wir gefordert, finden kaum Zeit für die Familie und für uns selbst. Der Seelsorgeraum Bludenz lädt deshalb am Mittwoch, dem 29. November 2017 zu einem Abend der Versöhnung in die Heilig Kreuz Kirche ein.

Nehmen wir uns Zeit zum Innehalten, lassen wir uns an Geist und Seele berühren von der Gegenwart Gottes. Mit meditativen Texten, im Hinhören auf das Wort Gottes, der Frohen Botschaft und im Gebet wollen wir uns einlassen auf die Versöhnung mit Gott und den Menschen um uns. Umrahmt wird diese Feierstunde von der Singgruppe Sonntag mit stimmungsvollen Liedern.

An verschiedenen Stationen gibt es die Möglichkeit zum persönlichen verweilen, Gebetsanliegen zu hinterlegen, Kerzen zu entzünden und es besteht die Möglichkeit zur Beichte oder zu einem Gespräch mit anwesenden Priestern bzw. den Segen für sich zu erbitten.

 Dieser Abend ist nicht an eine genaue Zeit gebunden, man kann in der Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr kommen und gehen, wann man will. Alle Menschen im Seelsorgeraum sind deshalb herzlich dazu eingeladen, dieses Angebot des Abends der Versöhnung, anzunehmen, sich Zeit zu nehmen zum Innehalten.

 F a c t s 

ABEND DER VERSÖHNUNG
im Seelsorgeraum Bludenz
Mittwoch, 29. November 2017
von 19 Uhr bis 21 Uhr Heilig Kreuz Kirche Bludenz
Musikalische Umrahmung Singgruppe Sonntag